Seit über 20 Jahren betreue ich die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für feste Bühnen, Künstler und Veranstalter aus den Bereichen Kabarett und Musik. Das Zentrum meiner Arbeit ist München und Bayern, hier pflege ich meine sehr guten Kontakte spartenübergreifend (Print, Funk, TV, Online). Mit den Jahren habe ich meine Medienkontakte auf ganz Süddeutschland ausgeweitet. Für bundesweite Promo-Aktionen arbeite ich mit Kollegen aus meinem Netzwerk zusammen.

Meine langjährige Erfahrung, viele gewachsene Kontakte zur Presse und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge in leicht verständliche Texte zu packen, stelle ich gern zu Verfügung, um eine neue CD/DVD, die nächste Premiere, das nächste Gastspiel oder die komplette Tour wirksam in die Medien zu bringen.

Der Kunst den Weg in die Medien bereiten

Kunst und Medien bereichern einander. Vorausgesetzt, sie können miteinander kommunizieren. Der Künstler möchte sein individuelles und einzigartiges Werk vermitteln. Die Medien wollen ihre Inhalte gern so verpacken, dass sie eine möglichst große Zielgruppe erreichen. Sprache und Methoden der einen sind nicht immer kompatibel mit denen der anderen. Gut, wenn man die Bedürfnisse und Befindlichkeiten beider kennt. Eine sensible Vermittlung bringt beide zusammen.

Zehn Semester Kommunikationswissenschaft, eine Ausbildung in einer Werbeagentur und die Begeisterung für Musik, Theater und Kabarett sind da ganz hilfreich. Mein Herz schlug schon immer für alles, was sich live auf einer Bühne abspielt. Noch heute ergreifen mich Faszination, Spannung und Neugierde, wenn im Saal das Licht ausgeht. Deswegen habe ich schon während meines Studiums viel Zeit damit verbracht, Ausstellungen, Vernissagen und Konzerte zu organisieren und zu promoten. Und daran hat sich bis heute nichts geändert.